Aktuelles aus Stein

Neuigkeiten, Ank├╝ndigungen und Termine

Neuigkeiten aus Stein

An dieser Stelle lesen Sie aktuelle Berichte aus dem Internat, der Schule und den Sch├╝lern ÔÇŽ

Kalender

Alle Termine auf einen Blick: Kalender (PDF)


Spannende Lesungen und mehr in der Literatur- und Medienwoche

Auch Montag und Dienstag waren die Veranstaltungen der Literatur- und Medienwoche wieder sehr vielf├Ąltig. "Friss oder stirb" - so der Titel des ergreifenden Theaterst├╝ckes am Montagvormittag. Die zwei Darsteller schl├╝pften in eine Vielzahl von Rollen um mit ihrer Auff├╝hrung auf Probleme wie Welthunger, Lebensmittelproduktion und -verteilung hinzuweisen. Sch├╝ler und Erwachsene waren ber├╝hrt von der Thematik. Den Darstellern ist es beeindruckend gelungen nicht nur in viele Rollen zu schl├╝pfen, sondern auch mit vielen hervorragend gesprochenen Dialekten zu ├╝berraschen. In der anschlie├čenden Diskussion wurde lebhaft ├╝ber Fragen zum St├╝ck und mehr philosophiert.

Nora Gomringer und G├╝nter Baby Sommer - wer sich schon wegen der Namen viel f├╝r den Montagabend erhofft hatte, wurde nicht entt├Ąuscht. W├Ąhrend Nora Gomringer ausgew├Ąhlte Texte vorstellte gl├Ąnzte G├╝nter Baby Sommer an seinen Instrumenten und untermalte die Worte beeindruckend.

Wenn eine Autorin wie Ruth Rehmann im Alter von 91 Jahren aus ihrem letzten Werk liest, ist dies mehr als beeindruckend. Frau Rehmann - unterst├╝tzt von ihrer Tochter - ist es gelungen ihr Werk "Ferne Schwestern" ├╝berzeugend vorzustellen. W├Ąhrend sie las hatte man immer das Gef├╝hl, dass es ihr gelungen ist, in die Rolle ihrer Hauptperson zu schl├╝pfen. Viel Freude bei allen - vor allem weil Frau Rehmann in den Jahren 1971/72 Lehrerin an der Schule Schloss Stein war.

Geschichte spannend widergegeben - dies ist Sabine Weigand am Dienstagabend hervorragend gelungen. Aus ihrem Buch "Die silberne Burg" stellte sie in die Hauptdarstellerin nicht nur in Textpassagen vor. Im Gespr├Ąch mit den Anwesenden ha sie es verstanden viel aus ihrem geschichtlichen Wissen spannend mit den Inhalten aus dem Buch zu verbinden. So gelang es ihr sowohl jung als auch alt in ihren Bann zu ziehen - und die Zeit mit Sabine Weigand verging wie im Flug.

Fotos

Weitersagen


Mi, 8. Februar 2012