Aktuelles aus Stein

Neuigkeiten, AnkĂŒndigungen und Termine

Neuigkeiten aus Stein

An dieser Stelle lesen Sie aktuelle Berichte aus dem Internat, der Schule und den SchĂŒlern 


Kalender

Alle Termine auf einen Blick: Kalender (PDF)


Kulturgipfel – Besuch im Schloss Nymphenburg

Außergewöhnliche Konzerte an besonderen Orten





„Die Vier Jahreszeiten“ ist wohl eines der beliebtesten klassischen Werke das jemals geschrieben wurde. Auch nach 300 Jahren begeistern und verfĂŒhren uns die Melodien, entzĂŒcken das Ohr und beflĂŒgeln die Phantasie.

Wie hĂ€tten wir besser in das „Neue Jahr“ starten können, wenn nicht mit diesem Meisterwerk Vivaldis.

Die GrĂ€tsche ĂŒber drei Jahrhunderte, von dem MĂ€dchenkonservatorium, eines der vier berĂŒhmten venezianischen WaisenhĂ€user fĂŒr MĂ€dchen, zu dem Internat der Schule Schloss Stein, wurde durch den Wunsch, den SchĂŒlern eine Freude zu bereiten, ermöglicht.

Auf Schloss Nymphenburg in MĂŒnchen, wurden wir von den Tönen der Streichinstrumente, die uns durch die vier Jahreszeiten begleiteten, verzaubert.

Kein anderes Werk der Klassik erlangte eine derart hohe PopularitÀt. Die frischen Melodien und der pulsierende Rhythmus nehmen die Zuhörer jeder Generation erneut gefangen.

Nach der Pause, durften wir noch Passagen aus Vivaldis „Concerto grosso“, „Divertimento“ von W. A. Mozart, „Grave“ von J. G. Benda und die Sonate no. 8, von Ludwig v. Beethoven, in der Fassung fĂŒr Streichquintett, genießen.

NatĂŒrlich kann so ein Abend nicht ohne Zugabe ausklingen, und so kam es, dass die Kirsche auf der Torte nun mal „Capricci“ von Niccolo Paganini war.

Vielen Dank an die Mitglieder des Streichquintetts „FĂŒnf Jahreszeiten“, welche hochprofessionell und mit viel Humor das Konzert gestaltet haben.

Ein traumhafter Abend ging in MĂŒnchen zu Ende, wird uns aber noch lange Zeit in Gedanken und Herzen begleiten.

Fotos

Weitersagen


Di, 22. Januar 2013