Aktuelles aus Stein

Neuigkeiten, Ank├╝ndigungen und Termine

Neuigkeiten aus Stein

An dieser Stelle lesen Sie aktuelle Berichte aus dem Internat, der Schule und den Sch├╝lern ÔÇŽ

Kalender

Alle Termine auf einen Blick: Kalender (PDF)


Gemeinschaftswochenende am 04./05. Mai 2013

Letztes Wochenende war das Gemeischaftswochenende.Wir haben uns gefreut,weil wir Kart gefahren  und in die Swarovski Kristallwelten gegangen sind. An diesem Wochenende haben wir auch gesungen und chinesisches Essen gegessen.Aber, der Reihe nach!

 


 


Am Samstag wurden die Sch├╝ler in Gruppen eingeteilt,M├Ądchen und Jungen.Anschlie├čend fuhr unsere M├Ądchen Gruppe nach Wasserburg.Hier ging es direkt zur Kart-Bahn. Es war das erste Mal f├╝r uns Kart zu fahren und es war einfach super.Am Anfang war es ein komisches Gef├╝hl ,aber dann hat es so gro├čen Spa├č gemacht, dass wir gar nicht mehr aufh├Âren wollten.

Anschlie├čend gingen wir in ein chinesisches Restaurant, in dem wir unser Essen selber zubereiten konnten. Es hat anders geschmeckt, als das Essen bei uns in China, aber auch gut. Dann sind wir nach Stein zur├╝ckgefahren und haben einen ÔÇ×singstarÔÇť Wettbewerb veranstaltet. Ich glaube so viel gelacht haben wir lange nicht. Es war total lustig und alle hatten viel Spa├č.

Am Sonntag haben wir Brunch gehabt und sind danach mit dem Bus nach ├ľsterrreich in die ÔÇ×Swarovski-KristallweltenÔÇť gefahren.Gleich in der Eingangshalle konnten wir das gr├Â├čten Kristall mit 310000 Karat anschauen.Die Wand in der Halle war eine 42 Meter lange Kristallwand voller Geheimnisse und Magie. Der sch├Ânste Raum war der Kristalldom. Dieser Raum war mit nichts vergleichbar, was wir vorher gesehen hatten. Es gab lauter Spiegel, Licht, Akustik und Reflexion. Man bekam das Gef├╝hl von R├Ąumlichkeit und Unendlichkeit.In den Swarovski Kristallwelten gab es noch┬á andere Dinge zu sehen,z.B.:ein Kristalloskop,Silent Licht,ein Kristaltheater,eine Kalligrafie aus Kristall und eine Eisgasse.

Ganz besonders beeindruckend war ÔÇ×55 Million CrystalsÔÇť.Es wurde von dem Musikk├╝nstler Brian Eno entworfen.Alle 25 Sekunden wird ein neues Bild gezeigt und es gibt 55Millionen verschiendene Kreationen davon.Also m├╝ssen uns 500 Jahre gedulden,bis sich ein Bild wiederholt.Eine Kleinigkeit!

Zum Schluss haben wir den Swarovski-Shop besucht und konnten Souveniers kaufen.

Das war eine sch├Ânes Erlebnis!

Wir verbrachten das Gemeinschaftswochenende sehr fr├Âhlich und hatten eine sch├Âne Zeit mit einander. Ich glaube,dass das Wochenende sehr sinnvoll und f├╝r die Gemeinschaft relevant ist. Die Beziehung zwischen allen Sch├╝lern kann sich verbessern.Wir w├╝rden uns w├╝nschen , dass so etwas h├Ąufiger organisiert w├╝rde.

 

Fotos

Weitersagen


Di, 14. Mai 2013