Betreuung heißt, da sein.

F√ľr uns im Internat Schloss Stein ist eine intensive Betreuung das A und O f√ľr eine erfolgreiche Entwicklung. Wir sind da, wenn es darauf ankommt.

Im t√§glichen Leben f√ľr das pers√∂nliche, informelle Gespr√§ch, f√ľr die Ermutigung ebenso wie f√ľr die Einhaltung der Strukturen ist sie bzw. er die/der erste Ansprechpartner/in und Verantwortliche. Sie/er ist die erste Anlaufstelle f√ľr alle Belange und Vertrauensperson. Dieses Vertrauen ist nat√ľrlich auch wichtig f√ľr die Zusammenarbeit mit den Eltern.

In seiner Dienstzeit lebt die Betreuerin/der Betreuer in ihrer/seiner Dienstwohnung in unmittelbarer N√§he zu ihrer/seiner M√§dchen- oder seiner Jungengruppe. Die Betreuer/innen bieten auch einen Teil der unterrichtserg√§nzenden Aktivit√§ten an, z.B. Gemeinschaftssportarten, Fitness und Theater. Sie √ľbernehmen, gemeinsam mit den Lehrkr√§ften, die Betreuung der Arbeitsstunden und Studierzeiten.

In vielen informellen Gesprächen und Wochensitzungen mit der Internats- und Schulleitung wird die Entwicklung der uns anvertrauten Kinder und Jugendlichen besprochen und werden die Unternehmungen an den Wochenenden sowie die unterrichtsergänzenden Angebote geplant..